Trekking im Hohen Atlas mit Besteigung des höchsten Bergs Toubkal (15 Tage)

Eingeschlossene Leistungen :

 

– Alle Transfers in Minibus oder Geländewagen.
– Übernachtungen in stilvollen Unterkünften der Mittelklasse.
– Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
– Vollpension während der Trekkingtouren
– Deutschsprachiger Reiseleiter, wenn nicht verfügbar, dann Englisch-O. Französischsprachig
– zertifizierter Bergführer während der Gebirgstouren
– Gepäcktransport mit Dromedaren in der Wüste und Maultieren im Gebirge
– Campingausrüstung (Schlafzelte, Liegematten, Kochausrüstung, Gedecke, Hauszelte)
– Kamelritt
– Umfangreiche Reisevorbereitung und Landesinformationen

 

Nicht im Preis enthalten :

 

– Anreise, Flug o.ä., da die Preise stark schwanken je nach Abflughafen und Termin der Reise
– Reiseversicherungen
– Trinkgelder
– Vom Programm abweichende Sondervereinbarungen Für die Städterundreisen beträgt die Gruppengröße 8 bis 14 Personen, für die Wüsten und Gebirgstouren 6 bis 12 Personen. Sollte die Gruppengröße nicht zustande kommen, kann die Reise ggf. unter Zahlung eines Aufpreises möglich gemacht werden.

Programmablauf

1. Tag

Ankunft in Marrakech und Transfer ins Hotel, übernachtung.

2. Tag

Stadtführung in Marrakech mit den bedeutendsten Denkmälern und Kunstschätzen. Besuch der alten Medina mit ihrem berühmten Hauptmarkt Djemaa el’ Fna.

3. Tag

Unsere Fahrt Richtung Süden führt nach Imlil. Unterwegs besuchen wir in Asni den Wochenmarkt. In Imlil treffen wir unsere Begleiter. Von nun an wird das Gepäck von Maultieren transportiert. Die Mahlzeiten werden von den einheimischen Begleitern zubereitet übernachtung in Imlil.

4. Tag

Auf alten Maultierpfaden, über den Pass Mzzik, vorbei an Eichen und Wacholder gelangen wir nach Tizi Oussem. Das Zeltlager wird am Fluss im Schatten von Walnussbäumen aufgeschlagen.

5. - 6. Tag

Die Route führt über zahlreiche Pässe – Tizi-N-Tougdat, Tizi-N-Iguidi oder Tizi-N-Tfuright. Uns bieten sich phantastische Aussichten auf malerische Täler und atemberaubende Gipfel. Jeweils eine Zeltübernachtung bei Tisghar und Tindoudine

7. Tag

Der Weg führt über anmutige Berberdörfer wie Aguerda oder Ait Moussa, mit ihrer typischen Berberarchitektur, verschachtelte und übereinander getürmte einfache Häuschen. Durch das steinige Flussbett des Taflka Canyon gelangen wir bis nach Majou, wo wir unsere Zeltlager aufschlagen.

8. Tag

Serpentinen führen rauf zum Pass Zaout, von wo aus sich eine spektakuläre Aussicht auf den Anti-Atlas bietet. Auf steinigen Wegen geht es weiter nach Makhfaman, wo wir im Zelt übernachten.

9. Tag

Der Weg geht über Berberdörfer nach Assarag. Zeltübernachtung bei Assarag.

10. Tag

Ziel ist heute der Bergsee Lac d’Ifni. Wir durchqueren die Ortschaften Amssouzert und Ait Igrane und erklimmen den Grat zum Bergsee.

11e - 12 Jour

Am Bergsee beginnt der Aufstieg zum Djebel Toubkal, dem höchsten Berg Marokkos (4.167 m). Am 11. Tag überqueren wir den Pass Tizi-N-Ouannoums und gelangen nach Neltner, unserem Lagerplatz für die nächsten beiden Tage. Von hier aus erklimmen wir am

12. Tag

Den Gipfel des Djebel Toubkal. 2 Zeltübernachtungen bei Neltner.

13. Tag

In Imlil endet die Trekkingtour. Wir verabschieden uns von unseren einheimischen Begleitern. Transfer nach und Übernachtung in Marrakesch.

14. Tag

Zum Abschluss steht ein Tag in Marrakech zur freien Verfügung

15. Tag

Am Morgen Transfer zum Flughafen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere anderen Reisen

Jeep-Tour (3 Tage)

Gebirgstour mit Maultiertrekking Rosenfest (15 Tage)

Dromedar-Tour (4 Tage)

Deutschland

"Wüstenperle"
Rudolf Seiffert Str. 24
10369 Berlin
+49 (0) 30 246 180 85
+49 (0) 176 634 789 15
marokkoreisenwuestenperle@gmail.com

Marokko

"Familie El Hansali"
Douar Jamaa Saada
40000, Marrakesch
Marokko
+212 (0) 632 720 379
[email protected]

Folgen Sie uns

Facebook Pagelike Widget

© Copyright 2016 by Amivan.ma - Made With In Morocco