Kameltrekking entlang der Atlantikküste (10 tage)

Eingeschlossene Leistungen :

 

– Alle Transfers in Minibus oder Geländewagen.
– Übernachtungen in stilvollen Unterkünften der Mittelklasse.
– Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
– Vollpension während der Trekkingtouren
– Deutschsprachiger Reiseleiter, wenn nicht verfügbar, dann Englisch-O. Französischsprachig
– zertifizierter Bergführer während der Gebirgstouren
– Gepäcktransport mit Dromedaren in der Wüste und Maultieren im Gebirge
– Campingausrüstung (Schlafzelte, Liegematten, Kochausrüstung, Gedecke, Hauszelte)
– Kamelritt
– Umfangreiche Reisevorbereitung und Landesinformationen

 

Nicht im Preis enthalten :

 

– Anreise, Flug o.ä., da die Preise stark schwanken je nach Abflughafen und Termin der Reise
– Reiseversicherungen
– Trinkgelder
– Vom Programm abweichende Sondervereinbarungen Für die Städterundreisen beträgt die Gruppengröße 8 bis 14 Personen, für die Wüsten und Gebirgstouren 6 bis 12 Personen. Sollte die Gruppengröße nicht zustande kommen, kann die Reise ggf. unter Zahlung eines Aufpreises möglich gemacht werden.

Programmablauf

1. Tag

Ankunft in Marrakesch, Transfer zum 3-Sterne-Hotel in der Medina. Übernachtung

2. Tag

Am heutigen Tag lernen Sie Marrakesch kennen. Sie besichtigen die Altstadt und sehen eine Vielzahl architektonisch bedeutender Gebäude, unter anderem die Koutoubia-Moschee, die ehemalige Koranschule „Medersa Ben Yussef“, den ehemaligen Palast El Badi, der vor allem durch die vielen Störche, die auf seinen Mauern nisten, auffällt, außerdem das Palais Bahia, ein Sultanspalast aus dem 19. Jh. mit beeindruckenden Innenräumen und Gärten. Die Altstadt umgibt eine beeindruckende Mauer von 12 Kilometer Länge. Im Zentrum der Altstadt liegt der Souk, ein Labyrinth von kleinen Gassen, größtenteils überdacht, mit kleinen Läden für Waren des täglichen Bedarfs und Souvenirs. Je tiefer man in den Souk eindringt, umso traditioneller und ursprünglicher wird es. In den Handwerkervierteln verkaufen die Gerber, Kupferschläger, Schuhmacher, Holzschnitzer, Töpfer und andere Handwerker ihre Waren. In vielen Werkstätten kann man sie bei ihrer Arbeit beobachten. Die Gasse der Färber ist die größte Attraktion. Buntgefärbte Wolle hängt zum Trocknen über der Straße, ein farbenprächtiges Bild. Der wohl berühmteste Platz von Marrakesch ist der Djemaa El Fna. Die unvergleichliche orientalische Atmosphäre wird von Touristen und Einheimischen gleichermaßen geschätzt. Den ganzen Tag herrscht ein buntes Treiben, das gegen Abend seinen Höhepunkt findet. Dann werden über hundert Stände aufgebaut, an denen kulinarische Spezialitäten frisch zubereitet werden. Schlangenbeschwörer, Zauberer, arabische Märchenerzähler, Akrobaten und Feuerschlucker treten auf. Traditionelle Musik und würzige Düfte verbreiten eine Stimmung wie aus Tausendundeiner Nacht. Wir empfehlen Ihnen, den Abend auf diesem Platz zu genießen.

3. Tag

Fahrt nach Essaouira (ca. 170 km), in die Stadt der Winde und des Lichts. Haupterwerbszweige der Stadt sind der Fischfang (hauptsächlich Sardinen und Seeaal) und der Fremdenverkehr, wobei hauptsächlich Touristen aus marokkanischen Großstädten zur Erholung kommen, aber auch immer mehr Europäer diesen wunderbaren Ort entdecken. Die Medina zeugt von jahrhunderte alter Geschichte, die Häuser im hispanisch-maurischen Stil ähneln den weißen Dörfern Andalusiens. Am Fischereihafen kann man sich in einfachen Freiluftrestaurants frischen Fisch zubereiten lassen. Die Stadt ist Zentrum des marokkanischen Kunsthandwerks, berühmt sind Holzeinlegearbeiten und die Malerei, Übernachtung im Riad oder 3-Sterne-Hotel.

4e - 8 Tag

Transfer zum Ausgangspunkt des Kameltrekkings, Empfang durch die Begleitmannschaft und die Kamele. In den folgenden Tagen reiten Sie auf dem Kamel oder wandern Sie entlang des zum Teil völlig unberührten Küstenstreifens am Atlantik. Wir wandern direkt am Strand, durch kleine Dörfer oder entlang der Klippen. Wanderdauer täglich zwischen 4 – 6 Stunden. Übernachtung entweder im Zelt oder unter freiem Himmel im Hotel „Tausend Sterne“.

9. Tag

In Imessouane ist das Kameltrekking zu Ende. Rücktransfer nach Marrakesch und Übernachtung im Riad.

10. Tag

Bei Bedarf Transfer zum Flughafen oder individueller Weiteraufenthalt.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere anderen Reisen

Yoga in Atlantikküste, Marrakech – Essaouira (8 Tage)

Reise zu den Königsstädten von Marokko (9 Tage)

Geländewagen-Tour Agadir (4 Tage)

Deutschland

"Wüstenperle"
Rudolf Seiffert Str. 24
10369 Berlin
+49 (0) 30 246 180 85
+49 (0) 176 634 789 15
marokkoreisenwuestenperle@gmail.com

Marokko

"Familie El Hansali"
Douar Jamaa Saada
40000, Marrakesch
Marokko
+212 (0) 632 720 379
[email protected]

Folgen Sie uns

Facebook Pagelike Widget

© Copyright 2016 by Amivan.ma - Made With In Morocco