Dromedar-Tour (15 Tage)

Eingeschlossene Leistungen :

 

– Alle Transfers in Minibus oder Geländewagen.
– Übernachtungen in stilvollen Unterkünften der Mittelklasse.
– Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
– Vollpension während der Trekkingtouren
– Deutschsprachiger Reiseleiter, wenn nicht verfügbar, dann Englisch-O. Französischsprachig
– zertifizierter Bergführer während der Gebirgstouren
– Gepäcktransport mit Dromedaren in der Wüste und Maultieren im Gebirge
– Campingausrüstung (Schlafzelte, Liegematten, Kochausrüstung, Gedecke, Hauszelte)
– Kamelritt
– Umfangreiche Reisevorbereitung und Landesinformationen

 

Nicht im Preis enthalten :

 

– Anreise, Flug o.ä., da die Preise stark schwanken je nach Abflughafen und Termin der Reise
– Reiseversicherungen
– Trinkgelder
– Vom Programm abweichende Sondervereinbarungen Für die Städterundreisen beträgt die Gruppengröße 8 bis 14 Personen, für die Wüsten und Gebirgstouren 6 bis 12 Personen. Sollte die Gruppengröße nicht zustande kommen, kann die Reise ggf. unter Zahlung eines Aufpreises möglich gemacht werden.

Programmablauf

1. Tag

Ankunft und Transfer zum Hotel.

2. Tag

Fahrt durch kleine Berberdörfer über das gewaltige Atlas-Gebirge durch das Draa-Tal, dem längsten Wadi Marokkos. Sie fahren durch berühmte Berberorte mit ihrer außergewöhnlichen Lehmbauarchitektur (ksar) und erfahren dabei die Vorzüge dieser naturnahen Bauweise. In Zagora essen Sie im Haus einer Berberfamilie und lernen die berühmte Teezeremonie kennen.

3e - 12 Tag

Die Wüstenwanderung beginnt in M´Hamid oder Amezrou bei Zagora  und führt durch die unterschiedlichen Landschaftsformen der Sahara: Erg (Sandwüste), Hamada (steinige Ebene), Djebel (Gebirgszüge), durch verschiedenartige Wadis und Oasen. Übernachtet wird während der Wanderung in Biwaks, ein mitreisender Koch versorgt die Reisenden mit täglich frisch zubereitetem Essen. Sie erleben auch, wie bei den Nomaden Brot im Wüstensand gebacken wird. Während der Wanderung wird das Gepäck von Lastdromedaren getragen. Die täglich zurückzulegenden Strecken liegen zwischen 4 und 6 Stunden, unterbrochen von einer ausgedehnten Mittagspause. Es bieten sich viele Gelegenheiten mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen, dadurch dass die Reise von Berbern geführt und begleitet wird. Am 12. Tag kehren Sie nach Zagora zurück.

13. Tag

Die Rückreise führt zu einem weiteren Höhepunkt der Reise, der Überquerung des Hohen Atlas und Besichtigung der berühmtesten Kasbah in Marokko: Kasbah Ait Ben Haddou.

14. Tag

Zum Abschluss steht ein Tag in Marrakech zur freien Verfügung.

15. Tag

Transfer zum Flughafen und Rückflug

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere anderen Reisen

Trekking durch die Hochtäler des Hohen Atlas (8 Tage)

Gebirgstour mit Maultiertrekking (10 Tage)

Dromedar-Tour (4 Tage)

Deutschland

"Wüstenperle"
Rudolf Seiffert Str. 24
10369 Berlin
+49 (0) 30 246 180 85
+49 (0) 176 634 789 15
marokkoreisenwuestenperle@gmail.com

Marokko

"Familie El Hansali"
Douar Jamaa Saada
40000, Marrakesch
Marokko
+212 (0) 632 720 379
[email protected]

Folgen Sie uns

Facebook Pagelike Widget

© Copyright 2016 by Amivan.ma - Made With In Morocco